LUFTSPORT

LE PROGRAMME AÉRIEN

Démonstrations aéronautiques du 8 au 10 septembre 2017

LES EXPOSANTS ANNONCÉS SONT LES SUIVANTS (STANDS) :

–        Aéro-Club de Suisse

–        Aérodrome de la Gruyère

–        Aéroport de Genève

–        Air Espace Flight Academy

–        Alpin Gyro GmbH

–        AlpinAirPlanes GmbH

–        AMPA

–        Club philatélique aéronautique

–        Espace Ballon / Festival Ballon CHAX

–        Espace Passion / Clin d’Ailes

–        Fédération Suisse d’aérostation

–        Fédération Suisse de vol à voile

–        Groupe des aérostiers de Fribourg

–        Groupe des modèles réduits de la Gruyère

–        INEM

–        Mécanair SA

–        Messerli Groupe

–        Parachutistes

–        Patrouille Suisse Fan Club

–        Patrouille Suisse Virtuelle

–       SkyWork Airlines

–        SPHAIR

–        Stearman

–        Swiss Aerobatic Glider Association

–        Swiss Helicopter (Stand combiné avec l’Aérodrome Gruyère)

–        Swiss Microlight Flyers

–        ·Take Off Balloons

Die Ballongruppe Freiburg organisiert im Rahmenprogramm der Gasballon-Weltmeisterschaft Gorden Bennett 2017 jeden Tag Heissluft-Ballonfahrten. Mehr als 20 Ballone aus der ganzen Schweiz werden am Himmel zu sehen sein. Der Start der Heissluftballone erfolgt vom 8.  bis 10. September bei Sonnenaufgang. Abendfahrten sind Donnerstag bis Samstag, mit Ausnahme vom Freitag beim Start der Gas-Ballone, geplant. Startzeit am Abend wird ca. 18.00h sein. Mit einem Kostenbeitrag von CHF 180.00 kann sich jeder Interessierte einen Platz in einem der Ballonkörbe sichern. Anmeldung erfolgt über www.ballonfribourg.ch/vols-passagers. Diese Tickets sind ausschliesslich am 7. bis 10. September 2017 gültig. Sollte wegen ungünstigen Wetterbedingungen nicht Ballon gefahren werden, wird der Betrag zurückerstattet.

Drohnenflüge sind in einem Umkreis von 5 km um den Festplatz verboten